Menu

Wohngruppen

La Motta bietet 47 Bewohnerinnen und Bewohner, für einige schon seit Jahrzehnten, ein Zuhause. Sie leben in fünf verschiedenen Häusern, aufgeteilt in sieben Wohngruppen, die  über ein grosszügiges Raumangebot verfügen und in jeder dieser Gruppen werden zwischen 4-7 Bewohner/Bewohnerinnen betreut. Es stehen bis auf ein Doppelzimmer alles Einzelzimmer zur Verfügung und praktische Sanitäreinrichtungen. Grosse Aufenthaltsräume bieten Möglichkeiten für gemeinsame Aktivitäten und persönliche Rückzugsmöglichkeiten an.

Die Bewohner der La Motta erfahren einen ausgewogenen, dem Wesen des einzelnen angepassten Tagesrythmus und eine aufmerksame Betreuung. Sie sollen sich in der Gemeinschaft geborgen fühlen und sich entfalten können. Unserem Leitbild entsprechend stehen in der Zusammenarbeit nicht die Defizite im Mittelpunkt, sondern wir konzentrieren uns auf das, was die Persönlichkeit jedes Einzelnen ausmacht: auf den gesunden Wesenskern und kreieren Entwicklungsräume für alle Beteiligten. So entsteht eine Parternschaft auf Augenhöhe, ein Geben und Nehmen als ideale Basis, um das tägliche Leben im Rahmen der Möglichkeiten selbst zu gestalten, um Aufgaben zu erfüllen und damit eigene Fähigkeiten weiterzuentwickeln.